Lehrstelle Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ (w/m/d)

scheme image

Unser Spital stellt mit seinem umfassenden Leistungs­ange­bot eine am­bulante und die stationäre erweiterte Grundver­sor­gung für den Kanton Uri si­cher und zählt gleichzeitig zu den vier grössten Arbeitgebern in der Region. Das Spital beschäftigt rund 590 Mitarbeitende und bildet rund 80 Lernende aus.

Wir bieten die berufliche Grundbildung mit oder ohne Berufsmaturität per 1. August 2023 an.
 

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie die folgenden Aufgabenbereiche kennen:
  • Begleitung, Pflege und Betreuung von Menschen bei Erkrankungen und in ihrem Alltag
  • Medizinaltechnische Verrichtungen wie Blutentnahmen, Verbandswechsel, Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • Administrative und logistische Dienstleistungen

Für Ihre Ausbildung bringen Sie folgende Anforderungen mit:
  • Abgeschlossene Oberstufe
  • Geduld und Feingefühl im Umgang mit Menschen, sowie eine gute Beobachtungsgabe
  • Sinn für praktische Tätigkeiten
  • Verständnis für Technik
  • Anpassungs-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationsfähigkeit

Wir freuen uns, Sie zu einer jungen Berufsperson auszubilden. Wir bieten Ihnen ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld in einem engagierten Team sowie die Unterstützung und Begleitung durch unsere erfahrenen Berufs- und Praxisbildner/innen.

Nach einem ersten Selektionsprozess finden berufsspezifische Auswahlverfahren statt, welche beispielsweise einen Praxiseinsatz oder Schnuppertag und ein Bewerbungsgespräch beinhalten.

Unsere Praxislehrerin, Tatiana Hollenstein, erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 12. August 2022!

Es werden nur online Bewerbungen berücksichtigt.
  • Cécile Amrein
  • Fachverantwortliche Bildung
  • +41 41 875 52 96
  • Tatiana Hollenstein
  • Ausbildungsverantwortliche Pflege
  • +41 41 875 50 08